Margariten Yin & Yang

Beyond Art – by The Holy Art

Zwei meiner LandArt-Photographien sind gerade in der virtuellen Ausstellung „Beyond Art“ von The Holy Art zu sehen. Ich freue mich und fühle mich geehrt, zusammen mit so vielen ausdrucksstarken Künstlern aus aller Welt ausgewählt worden zu sein. Herzlichen Dank an Evelyn und Grüße nach London und in die Welt! BEYOND ART – Room II Sie …

Money

Money, money, money must be funny…

In a rich man’s world… nach ABBA. Jeder, der meint, er sei wohlhabend genug, etwas abzugeben, kann dies gerne tun: https://www.paypal.com/paypalme/ninasagemerten Es gehen bei mir in zunehmendem Maße Forderungen von Menschen ein, die sozial fast perfekt abgesichert sind und meinen, von einer kleinen Künstlerin Geld zu nehmen sei rechtens. Sie interessieren sich in der Regel …

Deko Frühling

Vivaldi & Frühling (Animationsfilm)

Der kleine Animationsfilm entstand aus Dankbarkeit für die Unterstützung von Una Brockington. Sie rief mich letztes Jahr an, weil sie meine Fotos mit Blumenkranz gesehen hatte, wenn ich mich recht erinnere. In der Tradition des Hawaiianischen Hula kommt der Tanzgruppe oft die Bedeutung einer Familie zu und so freue ich mich, Teil einer größeren Gemeinschaft …

Bobby G - Sweet Deborah

Bobby G. & me

Was einem der Himmel schickt!
Vor ein paar Monaten traf ich über Facebook Bobby G., wir unterhielten uns über Musik und er stellte mir einen Song für AfroDance. Wir sind im Kontakt und ich freue mich sehr, jetzt sein Video zu Sweet Deborah zeigen zu können.

Hula – Anfängerkurs

Wer entspannt ins Wochenende starten möchte, kann immer freitags in der Gruppe tanzen. Im Kurs dürfen die Teilnehmer/innen ein Stück ‚Aloha-Spirit‘ erfahren. Der Kurs ist offen für alle, die bereits gerne tanzen oder das Tanzen lernen wollen. Um die Choreographie zu erlernen, vermittele ich Grundlagen des hawaiianischen Hula.Liedtext, Rhythmus, Haltung sowie Schritte, Arm- und Hüftbewegungen …

Praxisgruppe – au revoir!

Wer glücklich sein will, muss sich oft verändern, heißt es. Heute werde ich mich von meiner Praxisgruppe verabschieden. Es waren fünfzehn erfüllte und wetterumworbene Monate, die ich mit meinen Klientinnen verbringen durfte, meist in freier Natur. Wir haben uns immer wieder Themen der positiven Psychologie gewidmet: Resilienz, Empathie, Achtsamkeit, Dankbarkeit und einmal in humorvoller Weise …