Lenda Flöte Flute
Allgemein

Lenda – go wild!

Das Stuttgarter Ballett Jung hatte aufgerufen zum Kreativsein – Tanz als Ausdrucksform – Express Yourself!

Tanz hat tiefe Wurzeln. In jeder Kultur wurde und wird getanzt – ein ausdrucksstarker Tanz in der Mitte der Gesellschaft ist auch Ausdruck einer starken Kultur. Dort, wo dies frei geschehen kann, kann er heilsam wirken.

Uns begegnen moderne Probleme – Klimawandel, gesellschaftliche Isolierung – und eine Lösung kann die intensivere Naturverbundenheit und Ursprünglichkeit sein. Rot ist die Farbe des Kampfes. Die letzten Ureinwohner, die noch rot tragen (sollten/dürfen/müssen), sind die Ureinwohner der Regenwaldgebiete, die gerodet werden.

An sie soll meine Figur „Lenda“ erinnern.

Vielen Ureinwohnern wurde Land zugesprochen. Dort, wo Waldgebiete maßgeblich zum Klimaschutz beitragen könnten, wird es gerade denen, die oft noch in kleinen Gemeinschaften zusammen leben, genommen. Zum kurzfristigen Profit, aber mit langfristigen globalen Folgen. Denkt an sie und werdet wild, frei und engagiert euch für Natur- und Klimaschutz!
Pflanzt Bäume, unterstützt die, die es tun.

Die vielen Einsendungen hat das Stuttgarter Ballett zu zwei Videos zusammengeschnitten. Hier das erste:

Herzlichen Dank an das Stuttgarter Ballett, die Hanke Brothers und den IGA Park.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...