Naturorte in Rostock

Kringelgraben

Park in der Rostocker Südstadt, der sich durch seine Vielfalt an Pflanzen und Tieren auszeichnet. Seit dem Stadtjubiläum kann man hier im Sommer durch Blumenwiesen laufen.

Der Aktivplatz bietet die Möglichkeit, draußen zu trainieren.

Barnstorfer Wald

Naherholungsgebiet im Südwesten – mit Skaterpark, Discgolf-Parcours und dem Rostocker Zoo. Der Mischwald bietet sowohl asphalierte Wege als auch federnden Boden.

IGA Park Rostock

Der IGA Park bietet Erlebnis und Fitnessmöglichkeiten – mit Barfuss- und Trimm-Dich-Pfad sowie zahlreichen Themengärten. Halten Sie Ausschau nach dem Graureiher und entdecken Sie Kräutergarten und Obstwiese. Familienfreundlich und geeignet für Tagestouren.

Weitere Orte mit Stadtgrün

Lindenpark

Es ist nur bei näherem Hinsehen zu erkennen, dass der Lindenpark ursprünglich ein Friedhof war. Deutlich zu sehen ist die rechtwinklige Anlage der Wege. Neben den Linden findet man auch Eichen oder im Frühling Buschwindröschen. Ein Ort, an dem man man in Ruhe wandeln kann.

Wallanlagen / Rosengarten

Kleine grüne Oase der Innenstadt Rostocks – die Wallanlagen sind Teil der historischen Stadtfestung. Die Pfade winden sich auf und ab. Mit etwas Glück kann man am Wasser nicht nur Enten, sondern sogar einen Eisvogel entdecken.

Warnowufer

Naturnahe Promenade der östlichen Altstadt – hier gibt es Möglichkeiten, auszuruhen oder sich fit zu halten.